Schlaf im betrieblichen Gesundheitsmanagement


Gesunde Mitarbeiter sind motivierter, verursachen weniger Fehlzeiten und arbeiten produktiver. Außerdem sind sie dann zufriedener und glücklicher. Was können Sie als Unternehmen also tun, um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu fördern?

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wer sich schon einmal mit betrieblichem Gesundheitsmanagement befasst hat, weiß, dass hiermit Maßnahmen gemeint sind, die in die bestehenden Strukturen und Prozesse integriert werden, um so die Gesundheit der Mitarbeiter zu erhalten. Unter anderem werden ein gesundes Arbeitsumfeld, die richtigen Arbeitsmittel und die Organisation der Arbeit aufeinander abgestimmt. Neben den Arbeitsbedingungen ist es außerdem wichtig die persönlichen Bedürfnisse der Angestellten zu berücksichtigen.

Letztendlich ist das Ziel der Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz eine gute Zusammenarbeit zu gewährleisten, bei der sich beide Parteien wohlfühlen.

Maßnahmen zur Gesundheitsförderung

Um die richtigen Maßnahmen für Ihr Unternehmen zu finden, ist es wichtig vorab eine Analyse im Unternehmen durchzuführen, die die Schwachstellen aufdeckt.

Daraufhin werden Ziele festgelegt und konkrete Maßnahmen ausgewählt. Je nach Größe des Unternehmens kann man beispielsweise kostenlos Obst und Getränke zur Verfügung stellen, Sportangebote bereitstellen, Gesundheitstage anbieten oder einen Ruheraum für den erholenden Powernap zwischendurch einführen. Auch eine konkrete persönliche Begleitung ist in einigen Fällen sinnvoll. Welche Maßnahmen genau ergriffen werden, hängt stark von der Arbeit der Angestellten ab.

So kann man ein gesundes Arbeitsumfeld schaffen und eine Verbesserung der Unternehmenskultur erreichen. Die Belastungen der Mitarbeiter sollen verringert und das Wohlbefinden gesteigert werden. Dadurch verbessert sich das Betriebsklima und die Fehlzeiten verringern sich. Sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter können also langfristig profitieren.

Fehlzeiten reduzieren

Neben der Gesundheit der Mitarbeiter spielen für viele Unternehmen die Fehlzeiten eine große Rolle. Laut dem Fehlzeiten-Report 2017 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK und des AOK Bundesverbandes ist der Krankenstand in den letzten zwei Jahren nahezu gleich geblieben. Jedoch nahm die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen um 79,3% zu. Psychische Krankheiten führen dabei häufig zu besonders langen Ausfallzeiten, die mit 25,7 Tagen mehr als doppelt so lange sind, wie der durchschnittliche Fall mit 11,7 Tagen.

Um die Fehlzeiten zu reduzieren müssen in der Analyse-Phase die Ursachen für die (psychischen) Belastungen erkannt werden. Daraufhin können gezielt Maßnahmen umgesetzt werden, die diese Belastung senken.

Zusammenhänge zwischen Fehlzeiten und Schlaf

Aus dem DAK Gesundheitsreport 2017 geht hervor, dass etwa jeder Zehnte dauerhafte Schlafstörungen hat, jedoch nur ein Bruchteil wegen Schlafstörungen krankgeschrieben wird. Schlafmediziner Prof. Dr. Ingo Fietze von der Charité Berlin sagt dazu „Der Hausarzt traut sich nicht die Insomnie zu bemühen und niedergelassene Schlafmediziner, die Insomnie-Experten sind, gibt es kaum.“.

Da jedoch seit 2005 die Fehltage wegen Schlafstörungen um 77 Prozent zugenommen haben, verursachen Schlafstörungen für die Unternehmen indirekte Kosten. Hinzu kommt, dass andere Erkrankungen durch Schlafstörungen entstehen bzw. bestehende Erkrankungen verstärkt werden können. So wirken sich schlaflose Nächte auf die Gesundheit und den Berufsalltag bzw. die Fehlzeiten aus.

Unsere Angebote und Leistungen

Um den Schlaf Ihrer Mitarbeiter zu verbessern, bieten wir Ihnen eine Reihe von Maßnahmen an:

- Veranstaltung von informativen Gesundheitstagen

- Impulsvorträge zum Thema Schlaf

- Einrichten einer Powernap-Lounge

- Einzelgespräche mit Schlafcoaches verbunden mit konkreten Lösungen

- Messungen/Analysen und telefonische Begleitung durch einen Schlafcoach

Wir begleiten Ihre Mitarbeiter auf dem Weg zu einem gesunden Schlaf. Dabei arbeiten wir grundsätzlich lösungsorientiert und nachhaltig. Sprechen Sie uns gerne an, wir finden eine auf Ihre Mitarbeiter und Ihr Budget abgestimmte Lösung.

#BetrieblichesGesundheitsmanagement #BGMMaßnahmen #Gesundheitsförderung #Schlaf #Fehlzeiten

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2018 Infrasonics GmbH